Bestellung Varroamittel

Der Landesverband verhandelt auch in diesem Jahr die Kosten für Varroamittel mit den Firmen BeeVital, Andermatt, Danys Bienenwohl und Serumwerke Bernburg. Sobald die Angebote der jeweiligen Firma vorliegen, werden sie hier veröffentlicht.

Der Ablauf bleibt wie in den Vorjahren: Der Kreisverband bestellt für alle seine Ortsvereine inkl. nicht angeschlossener Vereine und rechnet die Bestellung ab. Für die Auslieferung übermittelt der Kreisverband die Lieferadressen der Ortsvereine mit der Liefermenge an die betreffende Firma.

Der Landesverband Bayerischer Imker kommt mit dieser Aktion einem Beschluss der Vertreterversammlung nach. Wie oder mit welchem zugelassenen Mittel der Imker seine Bienenvölker behandelt, obliegt ihm. Außerdem weisen wir darauf hin, dass der Landesverband keinerlei Provisionen o. ä. von den beteiligten Firmen bekommt und für mögliche Lieferschwierigkeiten nicht verantwortlich ist.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass das Bestellblatt verwendet werden kann, nicht verwendet werden muss.
Aufgrund der Staffelpreise ist Danys Bienenwohl nicht auf dem Bestellblatt enthalten.

Angebot serumwerke

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Landesverband Bayerischer Imker e.V.

Als deutschlandweit größter Landesverband haben wir über 32 300 Mitglieder,
vorwiegend Nebenerwerbs- und Freizeitimker mit fast 200 000 summenden Bienenvölkern,
und somit bundes- und europaweit eine starke Stimme für die Biene.

Copyright © 2021 Landesverband Bayerischer Imker e.V.